Die gute Wahl gegen Schmerzen.
country_selection
Kytta
Hamburger Icon

Bei Gelenkschmerzen: Kytta® Salbe

Natürliche Hilfe bei Gelenkschmerzen

Gelenkschmerzen betreffen meist die Kniegelenke und das Hüftgelenk, und machen sich zum Beispiel dann bemerkbar, wenn Sie einen langen Tag hatten. Aber auch in der Schulter, den Ellbogen und in Zehen- und Fingergelenken kann Gelenkschmerz auftreten.

Ursachen

Schmerzempfinden ist für unseren Körper überlebenswichtig – es warnt uns vor Verletzungen oder Entzündungen und mahnt zur Schonung, wenn wir uns überlasten. Im Fall von Gelenkschmerzen ist der Schmerz nicht selten durch eine zu starke oder auch einseitige Belastung (z.B. durch Fehlhaltungen) begründet. Dabei können in weiterer Folge auch Entzündungsherde entstehen.

Behandlung

Generell ist es wichtig bei Schmerzen Ihren Arzt zu konsultieren, der Sie bzgl. einer Behandlung am besten beraten kann. Kytta® Schmerzsalbe eignet sich bei akuten Gelenkschmerzen vor allem um Schmerzen und Entzündungen gegenzuwirken. Denn es sollte nach Möglichkeit ja nicht dazu kommen, dass Ihr Körper durch ständige Schmerzen die Empfindungsschwelle herabsetzt. Auch ein schonendes Bewegungsprogramm und/oder kräftigende Übungen können Teil einer Behandlung sein und sollten mit Ihrem behandelnden Arzt individuell besprochen werden.

Kulinarisch fit bleiben

Ratgeber anfordern

Pflichttexte

Kytta® Schmerzsalbe

Wirkstoff: Flüssigextrakt aus der Beinwellwurzel.

Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Sie sich in der Gebrauchsinformation oder fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.